Redaktions Center

Sympathieträger Wespe…

Share

Sympathieträger Wespe…..

Hallo!
Kennt ihr das? Ihr lauft durch die Straßen, steht an der Bushaltestelle oder sitzt draußen im Eiscafé oder Garten und werdet plötzlich belästigt, und zwar mehrfach, von so einem gelb-schwarzen, geflügelten Vieh! Ich rede hier von einem meinem „zweitliebsten“ Insekt – die Wespe.
Ernsthaft, es gibt nicht viele Viecher, die mir dermaßen unsympathisch sind, wie diese kleinen Terrorbiester. Ich beneide Menschen, die kein Problem damit haben, wenn um ihren Kopf herumgeschwirrt, herumgewuselt und gesummt wird und sich dabei nicht rühren.
Meine erste Reaktion ist immer dieselbe -> totale Panik! So kommt es durchaus vor, dass ich beim Sitzen aufspringe oder auch mitten in der Öffentlichkeit vor so einem Vieh wegrenne! Oftmals finden die das anscheinend sogar belustigend und fliegen einem dann auch noch hinterher, grrrrrrrrr!
Muss aber auch lustig aussehen – ein 1.75 Meter großer Mensch rennt vor einem 2 Zentimeter großen Insekt so ängstlich davon, als ob sein Leben in Gefahr sei. Mindestens genauso lustig muss es aussehen, wenn ein 1.85 Meter großer Hühne eine zugegeben penetrante Wespe als Sparringpartner für seine gerade erlernten Kung-Fu Übungen hernimmt, inklusive Fußtritt in die Luft und einen Teller als Waffennutzung, welchen die Wespe aber gekonnt aus der Hand schlug. Die Wespe hat gewonnen, es ging auch ohne Stich. Diese Erzählung stammt von einem Ereignis, welches nun gerade mal 10 Minuten her ist. Was haben wir gelacht – was Wespen nun aber nicht zu Entertainern macht….
Ernsthaft! Es ist teilweise unangenehm, draußen zu sitzen und sich ein Eis oder andere Leckereien zu genehmigen, da eines Gewiss ist – eine Wespe ist nicht weit weg und mag auch Süßes! „Liebe Wespen“:
BLEIBT DOCH MAL BEI APFELBÄUMEN ODER ÄHNLICHEM UND SCHWIRRT DA HERUM UND LASST UNS MENSCHEN UNSER SÜßES ESSEN, UND VOR ALLEM UNSERE RUHE! Aber NEIN, ihr dringt dann noch in unsere persönliche Wohlfühlzone ein und wundert euch dann und werdet aggro, weil Menschen hektisch mit den Händen rumfuchteln oder es Dresche für euch gibt! Noch dümmer: Ihr Kamikazeflieger bringt euch oft noch selbst um, in dem ihr in irgendwelche Getränke reinfliegt! Wie dumm seid ihr eigentlich?! Ehrlich? Ich habe kein Mitleid mit euch, wenn ihr von jemanden zermatscht werdet! Euer Umgang mit uns ist respektlos und ihr lernt auch nicht dazu!
Als ich übrigens letztens ins Schwimmbad wollte, schwirrten auf dem Bürgersteig nach und nach wieder 2 Viecher um mich herum. Eine davon meinte, sich auf meinem Unterarm setzen zu müssen. Natürlich habe ich aus Reflex sofort mit dem Arm nach Hinten geschlagen und die Wespe hat Bekanntschaft mit der Seite von meiner stabileren Tragetasche gemacht. Das Letzte, was ich von ihr sah, war, wie sie auf dem Boden lag, puuuuuh,  einem Anschlag knapp entkommen!
Ich hasse diesen schwarz-gelben Anblick, grrrrrrrrrrrrrr! Nein Hummeln und Bienen, ihr seid in Ordnung!
Im Schwimmbad war ich verabredet, gesellte mich zu F., setzte mich auf die Knie und wollte gerade meine Decke ausbreiten, als es urplötzlich sehr heiß auf meinem großen Zeh wurde, 2 Sekunden später spürte ich ein Stechen…… ein sehr schmerzhaftes und starkes Stechen….. zog den Fuß ruckartig zurück, und da war er wieder, dieser schwarz-gelbe Anblick…..dieses Mal allerdings regungslos.
Die erste gute Nachricht: Ich habe nun einen Allergietest bekommen!
 
Die zweite gute Nachricht: Ich bin nicht allergisch!
 
Die dritte gute Nachricht: Wespen können inspirierend sein!
 
Die schlechte Nachricht: Danke für den liebreizenden Stich, DU KACKVIEH!!!!!!!!
 
Nun aber mal Weg von meiner kleinen Anekdote und hin zu etwas Informativen – z.B. kleine Tipps, wie ihr euch Wespen (so weit es geht….) fernhaltet, auch wenn das bald schon wieder ein Ende hat!

  • Wespen mögen den Duft von Basilikum nicht, deshalb kann es auf dem Balkon oder im Garten helfen, Basilikumkräuter in Blumentöpfen stehen zu haben. Der Duft von Teebaumöl ist ihnen ebenfalls nicht bekömmlich, deshalb empfiehlt es sich, ein paar Tropfen auf Kleidung und Haut zu schütten. Aber das riecht für die meisten Menschen auch nicht gerade angenehm.

 

  • Sehr gut sollen Zitronenscheiben gespickt mit Gewürznelken sein!

 

  • Kein Fallobst liegen lassen und immer wieder mal den Gartentisch säubern, Wespen haben anscheinend ein Gedächtnis (doch nicht so dumm?) und kommen immer wieder zu dem Ort zurück, an dem sie Lecker finden.

 

  • Sie mögen sehr gerne Weintrauben! Wenn man sie also nicht vom eigenen Tisch fernhalten kann, dann kann man zumindest versuchen, sie „umzuleiten“. Ein paar Weintrauben anschneiden und etwas entfernt vom Tisch hinstellen. Dann sollten sie sich dort sammeln und nicht mehr belästigend werden. Immer wieder mal Neue anbieten! (Auch wenn sie es eigentlich nicht verdienen! 😀 )

 

  • Was auch sehr gut sein soll, ist, etwas Kaffeepulver in einen Aschenbecher oder feuerfestes Material zu schütten und es anzuzünden. Den Rauchduft mögen die Wespen gar nicht und die Belästigung soll sich dann deutlich vermindern!

 

  • Grelle Farben locken Wespen an, weiß hingegen ist uninteressant für sie. Am besten also auf bunte Kleidung verzichten!

 

  • Ein kleiner Tipp noch aus persönlicher Erfahrung: Gegen Wespen-, aber auch Mückenstiche hilft es ungemein, eine Zwiebel zu schneiden und diese über die Wunde zu reiben! So habe ich früher immer das Jucken von Mückenstichen erfolgreich bekämpft und das klappt auch bei Wespenstichen!

Was man hingegen nicht tun sollte:

  • „Natürlich“ nicht panisch reagieren, hektisch werden und nach ihnen schlagen. Dann fühlen sie sich bedroht und können zustechen. (Diesen Tipp werde ich niemals befolgen können, unmöglich! Vielen wird das wohl auch so gehen….)

 

  • Marmelade und Honig (!) machen Wespen tatsächlich aggressiv!

 

  • Nicht anhauchen oder anpusten! Wespen reagieren auf den Kohlendioxidgehalt in unserem Atem und er lässt sie panisch und aggressiv werden, wodurch sie oftmals zustechen.

Ich hatte kurz überlegt, ob ich nun noch ein Bild einer Wespe einfüge, dieses entfällt leider,
aufgrund von akuter Antipathie!

Euer Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =


Beiträge – Kalender
Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Neue Kommentare