Redaktions Center

Unnützes Wissen

Share

Hier mal eine kleine Sammlung unnützen Wissens, komischer Gesetze und allerlei Mumpitz:

Tierisch:

  • 40 % aller Säugetiere sind Nagetiere
  • Spinnenfäden sind dünner als Laserstrahlen, aber fester als Stahl
  • Auf einen Menschen kommen rund 200 Millionen Insekten
  • Faultiere können bis zu 30 Minuten die Luft anhalten
  • Rehe essen gern Bananen
  • Ein Schmetterling hat 12000 Augen
  • Grillen hören mit den Knien
  • Das Blut eines Grashüpfers ist weiß
  • Wenn ein Hai sein Maul zu lange offen hält, erstickt er
  • Gottesanbeterinnen reißen ihren Männchen beim Sex den Kopf ab, da dadurch der Spermienausstoß vergrößert wird
  • Jeder zweite Elefant ist Linksrüssler
  • Auch Affen leiden an der Midlife-Crisis
  • Die Augen von Elchen sind genau so angeordnet, dass sie gleichzeitig beide Hinterhufe beobachten können
  • Ein Krake hat einen Lieblingsarm
  • Der Ochsenfrosch ist die einzige Amphibie, die nie schläft
  • Giraffen schlafen nur 5 Minuten am Tag
  • Flusspferde furzen durch den Mund
  • Der Körper der meisten Chamäleons misst nur die Hälfte ihrer Zungenlänge
  • Ein Eisbär ist dreimal so schwer wie ein Löwe
  • Gnus haben Duftdrüsen in ihren Hufen. Anhand der Duftspuren ihrer Artgenossen finden sie dadurch auch bei völliger Dunkelheit sicher zu ihrer Herde zurück
  • Dreifarbige Katzen sind fast immer weiblich
  • Nagetiere wie Hamster oder Kaninchen fressen ihren eigenen Kot, da sie keine Wiederkäuer sind und durch das nochmalige Fressen die im Dickdarm freigesetzten Nährstoffe aufnehmen können
  • Kakerlaken im Himalaya ernähren sich von vom Wind angewehten, erfrorenen Kleinstlebewesen
  • Ein Zitteraal kann Elektrizität mit einer Spannung von rund 650 Volt produzieren, außerdem haben Aale den besten Geruchssinn aller Tiere

Allerlei:

  • Es dauert 3 Stunden, bis eine Schneeflocke die Erde erreicht
  • Das längste deutsche Wort, in dem sich kein Buchstabe wiederholt ist »Heizölrückstoßabdämpfung«
  • Weltweit gibt es nur zwei Städte, die ein Ausrufezeichen im Namen haben: „Saint-Louis-du-Ha!“ in Kanada und „Westward Ho!“ in England
  • Beim Essen eines Stücks Sellerie verbraucht man mehr Kalorien, als man zu sich nimmt
  • Wenn eine Preiselbeere wie ein Flummi hüpft, ist sie reif
  • Einige amerikanische Kinderwagen sind mit dem Vermerk versehen, ihr Kind vor dem Zusammenklappen des Transportmittels doch bitte aus dem Selben zu entfernen
  • Lothar Matthäus wurde zum Raumausstatter ausgebildet
  • Die Gespräche mit „Siri“ werden bei Apple 2 Jahre lang gespeichert
  • Ein Durchschnittsmensch produziert in seinem Leben etwa 14.000 Liter Schweiß
  • Das meistgesungene und bekannteste Lied der Welt ist »Happy Birthday to you«
  • Küssen ist ebenso gesund wie Joggen
  • Zwei Drittel der Welternte an Auberginen wächst in New Jersey
  • Ein Drittel aller Amerikaner spülen, während sie noch auf der Toilette sitzen
  • Der Name „Esso“ entstand aus „S.O.“. Das ist die Abkürzung für die von D. Rockefeller gegründete Firma „Standard Oil“
  • Europa ist der einzige Kontinent ohne Wüste
  • »Metsotso e mashome ameraro ka mora hora ya leshome le motso e mong« heißt in der südafrikanischen Sprache Sesotho: „Halb elf“
  • Inuit definieren die Kälte der Nacht über die Anzahl der Hunde, die nötig sind, um warm zu bleiben
  • Michelangelo war Linkshänder
  • In Afrika sterben jedes Jahr mehr Menschen durch Nilpferdangriffe als durch alle anderen Tiere
  • Erdnüsse gehören zur Familie der Bohnen, nicht zu der der Nüsse
  • Der Daumen hat die gleiche Länge wie die Nase, die Füße haben die gleiche Länge wie die Unterarme, der Kopf und der Abstand zwischen den Brustwarzen. Außerdem sitzt der Bauchnabel immer genau in der Mitte des Körpers
  • Der durchschnittliche Mensch isst im Laufe seines Lebens 500g Insekten
  • Kiwis stammen aus China
  • Martin Luther verwendete in seiner Übersetzung der Schöpfungsgeschichte für „Frau“ das Wort „Männin“
  • Frauenherzen schlagen schneller als Männerherzen
  • Australien exportiert Kamele und Sand nach Saudi Arabien
  • Eau de Cologne wurde ursprünglich als Mittel gegen die Pest erfunden
  • Die Augen tränen beim Zwiebelschneiden nicht, wenn man Kontaktlinsen trägt
  • Das menschliche Gehirn besteht zu 80% aus Wasser
  • »Tiramisu« heißt »zieh mich hoch«
  • In den Niederlanden siezen Kinder ihre Eltern
  • Thomas Gottschalk arbeitete früher als Postbote
  • Muttermilch kann durch Sporttreiben sauer werden
  • 60% des weltweit geernteten Getreides werden als Futtermittel für Tiere verwendet
  • Wenn thailändische Polizisten zu spät zum Dienst erscheinen oder falsch parken, müssen sie zur Strafe einen Tag lang ein rosa »Hello Kitty«-Armband tragen
  • Der menschliche Körper erzeugt und zerstört 15 Millionen rote Blutkörperchen pro Sekunde
  • Destilliertes Wasser ist absolut ungiftig und erst zwischen 6 und 14 Litern tödlich, genau wie normales Leitungswasser. Es kann also bedenkenlos getrunken werden – enthält aber keine Mineralstoffe oder Spurenelemente

Amerikanische Gesetze:

  • In Pennsylvania darf man nicht singen, wenn man in einer Badewanne sitzt
  • In New York ist es Schotten nur Sonntags verboten, einander mit Pfeil und Bogen zu erschießen – von Montag bis Samstag ist das erlaubt
  • In Logan County (Colorado) ist es Männern nicht gestattet, schlafende Frauen zu küssen
  • In Milwaukee darf kein Wagen länger als zwei Stunden geparkt werden, außer es ist ein Pferd an der Stoßstange festgebunden
  • In Urbana, Illinois, ist es Monstern verboten, das Stadtgebiet zu betreten
  • In Tampa Bay, Florida, ist es verboten, an einem Sonntag nach 18 Uhr Hüttenkäse zu verzehren
  • In Brooklyn ist es Eseln untersagt, in Badewannen zu schlafen
  • In Wisconsin ist es illegal, einen schlafenden Feuerwehrmann aufzuwecken
  • In der Stadt Lehigh in Nebraska ist es verboten, die Löcher aus den Donuts zu verkaufen
  • In Georgia ist es ungesetzlich, einen Gottesdienst ohne geladene Waffe zu besuchen
  • Friseuren ist es in Waterloo, Nebraska, verboten, zwischen 7 Uhr morgens und 7 Uhr abends Zwiebeln zu essen
  • In ganz Kalifornien ist die Entenjagt vom Flugzeug aus verboten
  • In Hood River, Oregon, ist das Jonglieren ohne Jongleur-Lizenz polizeilich verboten
  • In Nevada sind Kamele als Transportmittel auf Autobahnen nicht zugelassen
  • In Nord Dakota ist es verboten, in Schuhen einzuschlafen
  • In Alaska darf man keine schlafenden Bären wecken, um sie zu fotografieren
  • In International Falls, Minneapolis, ist es Katzen gesetzlich verboten, Hunde auf Telefonmasten zu jagen
  • In Kansas ist es gegen das Gesetz, Fisch mit der bloßen Hand zu fangen
  • In Vermont benötigen Frauen eine schriftliche Genehmigung ihres Gatten, wenn sie falsche Zähne tragen wollen bzw. müssen
  • Das Furzen in Fahrstühlen ist in Texas streng verboten
  • In Fort Madison/Iowa ist die Feuerwehr verpflichtet, bei jedem Brand zunächst eine Viertelstunde zu üben, ehe die Löscharbeiten ernsthaft beginnen dürfen

Internationale Gesetze:

  • Einem Gesetz in Bhutan zufolge darf ein jüngerer Bruder erst dann seine Unschuld verlieren, wenn sein älterer Bruder sie verloren hat. Er darf auch nicht heiraten, bevor ein älter Bruder geheiratet hat
  • In Frankreich dürfen Schweine nicht „Napoleon“ genannt werden
  • In der Schweiz am Zürichsee ist es verboten, einen gefangenen Barsch, der eine gewisse Mindestlänge überschreitet, wieder ins Wasser zurück zu lassen
  • In der Schweiz ist es per Gesetz verboten, im Keller seines eigenen Hauses zu wohnen
  • In der Türkei ist es den Frauen gesetzlich verboten, Hosen am Arbeitsplatz zu tragen
  • In Hawaii ist die Teilnahme an Schwimmwettbewerben nur ohne Schwimmweste gestattet
  • Im Libanon ist es erlaubt Sex mit Tieren zu haben, aber die Tiere müssen weiblich sein. Sex mit männlichen Tieren wird mit dem Tod bestraft
  • In England gilt es als Verrat, wenn Briefmarken, die das Bildnis der Queen zeigen, falschrum aufgeklebt werden
  • In Bahrain darf ein männlicher Arzt die Genitalien einer Frau untersuchen, aber es ist verboten sie direkt anzusehen. Er darf nur die Reflektion in einem Spiegel betrachten
  • In Deutschland ist es verboten, mit einer Pappnase, einem falschen Bart oder einem bemalten Gesicht an einer öffentlichen Versammlung und Aufzügen teilzunehmen. Ein Verstoß gegen dieses Vermummungsverbot kann einen für bis zu 12 Monate ins Gefängnis bringen
  • Die Strafe für Masturbation in Indonesien ist Enthauptung
  • In Hong Kong ist es einer betrogenen Ehefrau erlaubt ihren untreuen Ehemann zu töten, aber sie darf das nur mit ihren bloßen Händen machen. Die Geliebte des untreuen Ehemannes darf sie jedoch in jeder gewünschten Art und Weise töten
  • Und dem, der in Hong Kong in der U-Bahn die Füße auf das gegenüberliegende Polster legt, drohen bis zu neun Monaten Haft
  • Den Bürgern der brasilianischen Stadt Biritiba-Mirim ist es seit 2005 verboten zu sterben. Der Grund: Der Friedhof ist voll und die nationalen Gesetze verbieten die Neuanlage oder Erweiterung von Friedhöfen im Bereich dieser Stadt, weil dort die Umwelt besonders schützenswert ist
  • In Cali, Columbien, darf eine Frau nur dann zum ersten Mal Sex mit ihrem Ehemann haben, wenn ihre Mutter im Raum ist um das zu bezeugen

Habt ihr euch schon einmal gefragt, woher sowas wie „Bitte das Kind vor dem Zusammenfalten entfernen“ oder „Das Einschlafen in Schuhen ist verboten“ eigentlich kommt? Und wenn wir schon dabei sind, was wollte der, der herausgefunden hat, wie man eine Kuh melkt, eigentlich tun? Wer hat entdeckt, dass die Milchsäurebakterien in Joghurt „linksdrehend“ sind und sich nicht einfach kreuz und quer tummeln?
Warum gibt’s Jaguare aber keine Neinguare? Na, das führt wohl zu weit. Hoffentlich hat euch das Lesen dieser kleinen Unsinnigkeiten gefallen.
JK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 9 =


Beiträge – Kalender
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Neue Kommentare